Bertrand Fournier

HAPPY

23.05. - 06.07.19

 

„It is the magic of Instagram!“ So kommentiert Bertrand Fournier seinen Erfolg auf der beliebten Bilder-Plattform Instagram. Der französische Künstler malte sich damit vom Krankenpfleger zum Social-Media-Kunst-Star und begeistert seine Follower auf der ganzen Welt. Fournier malt abstrakt – und das meist bei Nacht. Mit laufender Musik und rauchender Zigarette zaubert er Formen auf die Leinwand. Dabei lässt er sich von den Gemälden seines Lieblingskünstlers inspirieren, von Henri Matisse. Die klaren Umrisslinien und leuchtend bunte Farben haben die beiden gemein. Auch die Liebe zur Unvollkommenheit ist bei dem jungen Franzosen zu finden. Ein flüchtiger Pinselstrich oder Kreise, die nicht perfekt sind, stören nicht. Was zählt, ist der Gesamteindruck, mit dem der Künstler seine Emotionen vermitteln möchte. Bertrand Fournier wurde 1985 in Frankreich geboren. Er lebt und arbeitet in der Nähe von Paris. Von 23. Mai bis 6. Juli präsentiert die Galerie Sebastian Fath Contemporary seine erste Einzelausstellung in Deutschland.