ANDREAS KOCKS

11.11. - 16.12.17

 

ANDREAS KOCKS
11. November bis 16. Dezember 2017

Neue Arbeiten von Andreas Kocks präsentiert die Mannheimer Galerie Sebastian Fath Contemporary von 11. November bis 16. Dezember 2017.

Der Künstler Andreas Kocks, 1960 in Oberhausen geboren, gestaltet große, raumgreifende Wandinstallationen aus eingeschnittenem, schwerem Papier, das er entweder weiß belässt oder mit einer dünnen Graphitschicht überzieht und aus dem er die Flächen vor- und zurückspringen lässt. Die installativen Arbeiten entwickeln sich aus der Linie. Schrittweise werden zunächst Skizzenbücher gefüllt, woraus Zeichnungen und Aquarelle resultieren, die das Formenrepertoire der späteren wandfüllenden Arbeiten enthalten. Nach diesen Studien folgen kleinformatige dreidimensionale Modelle, die maßstabsgetreu die späteren Wandarbeiten visualisieren. Für die Räume der Galerie Sebastian Fath Contemporary wird Andreas Kocks Wandarbeiten mit raumsprengender Wirkung konzipieren. „Mich interessiert der Raum als Geschehen, als Erlebnis, als sinnliche Wahrnehmung“, erklärt der Künstler. Kocks‘ Vorliebe für das neutrale, zeitlose und universale Material Papier wird durch seinen minimalen Eingriff mit einem Skalpell in ein filigranes und dynamisches Relief verwandelt. Um den Eindruck von Tiefe und Bewegung zu erzielen, genügen oft Wölbungen und Anhebungen von nur wenigen Millimetern. Durch das Spiel von Licht und Schatten wirken die übereinander montierten Papierschichten fulminant, dynamisch und geradezu explosiv.

Sebastian Fath Contemporary wurde im März 2003 gegründet. Die Galerie ist in der 1899 erbauten Villa des Chemikers und Unternehmers Georg Otto Giulini in der Werderstraße mit Blick auf die Christuskirche. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf reduzierten Formen internationaler Gegenwartskunst sowie dem Handel mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Spektrum reicht von Malerei und Fotografie über Bildhauerei bis hin zu Installationen und Videokunst.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.fath-contemporary.de.