Markus Lüpertz

Vita

 

1941 geboren in Reichenberg/ heute Liberec
in Düsseldorf und Karlsruhe
1948 Flucht der Familie nach Westdeutschland
56-61 Studium an der Werkkunstschule Krefeld bei Laurens Goosens
1961 Lüpertz lässt sich als freischaffender Künstler in Düsseldorf nieder
1962 Übersiedlung nach Berlin; Beginn der sogenannten "dithyrambischen Malerei"
1970 Villa Romana Preis
1975 Professur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe
1984 Reise nach New York
1986 Er nimmt einen Lehrstuhl an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf an und wird 1988 bis 2009 deren Rektor