Madeleine Dietz

Vita

 

1953 geboren in Mannheim
Lebt und arbeitet in Landau/ Pfalz
70-74 Studium Werkkunstschule Mannheim (Buchgrafik und Buchillustration)
1986 seither Videoarbeiten, Performances, Rauminstallationen
1992 erste Lichtinstallationen/ Projektionen
1992 Daniel-Henry-Kahnweiler-Preis für Bildhauerei und Plastik
1993 Landau, Konzeption und Organisation des Projektes KIRCHGÄNGE
1996 Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz, Cité Internationale des Arts, Paris
1997 Gaststipendium Villa Romana, Florenz
1998 Arbeitsaufenthalt USA, Houston TX
99-00 Lehrauftrag HBK Saarbrücken
2003 Ernst-Barlach-Preis, Hamburg
2004 Arbeitsaufenthalt Barcelona in der Werkstatt Barbará
"Kunstpreis Pflege" (Video), Mannheim
2005 Video-Kunst-Preis „Pflege“, und Deutsches Rotes Kreuz
2006 Konzeption und Organisation der Ausstellung "Unikate 0/6", Kunstverein Germersheim